Die Bläserklasse

 

Ich freue mich sehr, dass wir für die Kinder der dritten Jahrgangsstufe eine neue so genannte Bläserklasse anbieten können. Sie haben zwei Wochenstunden Unterricht: Im Registerunterricht lernen die Schüler und Schülerinnen ein Blasinstrument ihrer Wahl und Eignung zu spielen. Folgende Instrumente haben jeweils in ihrer Gruppe cirka eine Schulstunde pro Woche Unterricht: Querflöten, Klarinetten, Saxofone, Trompeten, Waldhörner, Tenorhörner sowie eine Tuba. Diese spielen dann alle zusammen im Orchesterunterricht, wo sie außerdem von einem Schlagzeug unterstützt werden.

Natürlich dürfen die Kinder, die letztes Jahr begannen, auch in diesem Schuljahr den Unterricht fortsetzen. Somit werden sie, wenn sie dann die Grundschule Mitte verlassen, schon "kleine Profis" sein.

Ich bedanke mich bei der Stadtkapelle Fürstenfeldbruck, die uns die Instrumente leiht und der Musikschule Fürstenfeldbruck, die die Registerlehrer zur Verfügung stellt. Mein besonderer Dank geht an Paul Roh für die Unterstützung beim Aufbau der Bläserklasse.

Ilona Seyfried, Leiterin der Bläserklassen